Montag, 27. Mai 2013

#2 Logbuch

Besuch in Köln, bei hebbedinge!



Wuff wuff, liebe Freunde!

Ich bin gerade bei der lieben Anna von hebbedinge und durfte soooo schöne Sachen erleben.

"Hebbedinge" ist ein Ausdruck aus den Niederlanden und bedeutet soviel wie
"Dinge, die man unbedingt haben will, weil sie eine gewisse Anziehungskraft auf einen ausüben"!

Und genau das macht Anna!

Mit vollem Herzblut, mit mega viel Freude und immer wieder überraschenden Ideen!
Ihre Werke sind kunstvoll und sehr begehrenswert, zeitlos  und voller Leben!
Schaut mal in Ihren wunderschönen Shop
Das aktuellste wird es auch immer hier geben, klick!

Ich war in Ihrem Atelier tatSachen in Köln!
Total klasse ist das dort!

Seht selbst, was ich alles erleben durfte!



Ich habe mir 3 Fragen ausgedacht, die Anna mir beantwortet hat, wuff!

Wenn Du einen Stickrahmen oder Zeichnung von Dir lebendig werden lassen  könntest, welcher wäre das und warum?


Anna:

puhh, nicht ganz so einfach!
Ich glaube aber ich würde sehr gerne mal die Yetis in lebendig sehen.
Sie haben so etwas kuscheliges an sich. Und freundlich sehen sie auch aus.
Andererseits fände ich es auch spannend zu sehen, was der Freund Fuchs wohl so für ein Typ ist.
Mit Kakaogirl und Kakaoboy würde ich sicherlich eine sehr lustige Zeit verbringen, und die Queen mit Bettfrisur wäre bestimmt auch in live ein lustiger Anblick…(mit allem nötigen Respekt).
Und mit den Möhren eine Pommes zu futtern wäre eine grandios Sache (kicher)!

Wenn Du an der Nähmaschine oder Zeichentisch sitzt, was darf nie undnimmer fehlen?

Anna:
Tee.
Morgens Earl Grey, mit einem Schuß Milch, Mittags Chai, nachmittags nochmal einen Earl und Abends Kräutertee….
Manchmal dazu ein Stückchen Schokolade (oder zwei oder drei oder vier), ein Keks oder ein leckeres Erdnussbuttertoast.

Wackel:
Den habe ich im übrigen auch gekostet, hat sie aber nicht gemerkt,lecker! Wuff!

Was bedeutet Tatsachen für Dich?

Anna:
Seitdem es das tatSachen gibt, zweifle ich viel weniger an dem was ich da so mache.
Es ist offiziell geworden. Ausserdem ist es ein Ort, an dem ich höchstens von Kunden abgelenkt werde (was ja auch so sein soll!).
Ich fahre jedes Mal mit großer Freude dort hin! Auch wenn die Zeit immer viel zu schnell vorbei geht, ist es eine Zeit, die ich komplett meinem Label widmen kann.
Nach vielen Jahren der Hausfrauen- und Mutterzeit ist es sehr erholsam, einen Raum zu haben, der nichts damit zu tun hat.
Ausserdem ist der direkte Kontakt  mit Kunden eine schöne Bereicherung zu dem bisherigen online-shop- Kontakt.


Hach Anna, leider leider muß ich Dich jetzt wieder verlassen, ab in meine Kofferbox und los geht's!
Es war soooo toll bei Dir! Ich danke dir von ganzem Dackelherzen für ALLES!!! 
Grüß mir meinen Freund Fuchs noch mal, er soll sich nicht von den Yetis unterkriegen lassen!

Hamburg, ich komme, wuff!



Dienstag, 21. Mai 2013

#1 Logbuch Wackels Tour geht los!

Wackel befindet sich derzeit in der Poststube in dWallau :)

Fein verpackt mit Pass, Logbuch, Karte, Bettdecke und Kissen.
Er liegt fein gebettet in seinem Paketkoffer!

Eine Kartonschublade bringt ihn nun von Ort zu Ort!

Seht selbst, was er alles dabei hat! :)







Der erste Stopp wird Hebbedinge in Köln sein, bei der lieben Anna!

Freitag, 17. Mai 2013

Mein Nähplatz!


Ich wollte Euch einmal ganz schnell einen meiner Nähplätze zeigen.

Meine geliebte alte Maschine, die mir nun schon 11 Jahre treu zur Seite steht und ohne zu mucken läuft und läuft und läuft!
Alle anderen Industriemaschinen waren nicht so treu wie Du, Du bist echt spitze!
Schnell wie ein kleiner Ferrari! Nicht alle kommen mit Dir klar, zwinker zwinker.....
Du bist jetzt schon über 70 Jahre aber immer noch in Schuß, Baby!
Du bist die Beste!!!!


Und zur Belohnung bekommst Du heute einen Mr. Fuchs! Nur für Dich!!!
Bianca Farbenfroh hat eine zuckersüße "in the hoop" Datei erstellt, mit der man allerhand lustige Sachen machen kann. Fingerpuppen, Nadelkissen, Schlüsselanhänger, Anhänger und vieles mehr!
Es wird auch noch eine größere Variante geben im Shop bei Bianca, vielleicht eine Idee für eine süße Rassel?!


Donnerstag, 16. Mai 2013



Idee, Inspiration, Plagiat und Kopie!


Zum Thema "faires Miteinander" und "Respect Designers Ideas" bin ich gestern gefragt worden, wo meiner Meinung nach, Ideenklau beginnt!?

Eine super gute Frage, die ich, mit meiner Sicht der Einteilung von Kopie, Plagiat, Idee und Inspiration darstellen möchte.


Ich finde heutzutage, in der die Welt so vernetzt ist, wie sie ist, ist es deutlich schwerer eine rein "neue" Idee zu deklarieren.
Viele Dinge sind sozusagen zusammengemischt, geschüttelt oder gerührt und daraus entsteht auch eine "neue" Idee!
Und auch das ist völlig legitim an der Flut der Produkte die täglich auf uns einprasseln.
Und das passt eher für mich in die Gruppe der Inspiration, das kommt aber zum Schluß!

Kopie

Eine totale Kopie, da wird mir jeder zustimmen, ist wirklich ein Abbild vom dem was es schon gibt, 1 zu 1,
ohne nachzudenken.
Das findet man ziemlich oft in der Industrie.
Aber leider auch in unserer Szene, aber nur vereinzelt.

Plagiat

Ein Plagiat, eine Nachahmung, das ist für mich schon noch eine dreistere Form.
Man nehme sich eine Idee von einem anderen, die es vorher so noch nicht gab, kopiere die Hauptaussage und
hübsche es in seinem Gusto auf.
Sehr unschön, denn der Nachahmer tut wirklich so, als sei es seine Idee, denn er denkt mit seinem Credo on top,
ist es nun wirklich "seins".
Diese Form der Nachahmung gibt es zu Hauf in unserer "Szene" und ist wirklich unschön, dreist und alles andere als ein "faires Miteinander".
Ich sage dazu nur "Einzigartig ist nur das Original"!

Idee

Hier muss ich von dem schönen Wort Inspiration ableiten, was heute anders verstanden wird als das Wort an sich eigentlich bedeutet!
Inspiration stammt von dem Wort "Beseelung" ab.
Eine Eingebung haben, kann man es nennen!
Sprich eine Idee, die mir kommt, einfach so während ich am Strand sitze oder im Auto, ein Geistesblitz also.
Das sind dann wirklich neue Ideen, pur und schlicht, roh und sensibel.
Eine Idee ist meist unvollkommen und sehr arbeitsintensiv.
Daran muss man arbeiten, um aus einen "Blitz" ein Produkt zu schaffen.
Das ist wirklich die pure Idee, vielleicht könnte man es auch Erfindung nennen.

Inspiration

Inspirieren heute, bedeutet aber auch, aus den vielen Strömen, Informationen, Bildern etwas neues zu schaffen.
Viele kleine Dinge inspirieren uns, die Farbe einer Blume, das Muster eines Kristalls, ein Geruch, ein Problem das eine Lösung sucht.
Daraus springen auch Ideen.
Ideen müssen aber nicht immer aus heiterem Himmel fallen, man kann auch danach suchen.
Oft machen das Designer mit sogenannten Moodboards.
Man sammelt Eindrücke, aus Zeitungen, schöne Fotos, Stimmungen, ein Grashalm, ein Stoff, ein Zugticket usw.
Daraus entsteht eine Collage und in einem kreativen Gehirn entstehen plötzlich Bilder, es formen sich Ideen und daraus DAS Produkt.

Eine wundervolle Art und Weise, wenn der Blitzgedanke ausfällt oder wenn man ein Produkt für ein spezielles Thema sucht.

Das ist für mich eine Kategorisierung von der Idee, der Inspiration, Plagiat und Kopie.
Die reine Idee und die Form der Inspiration sind natürlich die schönste Art und Weise der Kreation, das ist ganz klar!

Natürlich wird man einen Hut, ein Shirt, eine Tasche nicht immer neu "erfinden" können.
Die Form an sich zieht einen Kreis um die Kreation. Und in diesem Kreis kann man sich kreativ bewegen.
Das ist ganz klar.
Und hier gibt es eben auch unzählige Möglichkeiten, an Farbe, ein bisschen Form, Material, Dekoration, Drucken, Techniken sich auszutoben.


Eine Randkategorie ist noch die Art "Aus alt mach neu".
Neue Gestaltung alt bewährter Dinge.
Dinge, die es schon sooo ewig gibt, wahrscheinlich Jahrzehte lang, das Ihnen eine neue Gestaltung nur gut tut!
Das ist zwar dann keine neue Erfindung, keine neue Idee, aber irgendwie eine Hommage an das bewährte Produkt.
Aber hier muss man aufpassen, denn oft ist auch hier das Ursprungsdesign, genau das was es ausmacht!! Oft wird aus neu, nicht besser.


So, das war meine Sicht der Dinge, ihr Lieben!
Viel Text heute, kicher.

Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag!!!!


Dienstag, 14. Mai 2013

Die Tourplanung steht!


Sooo, Wackels Tourplanung steht!

Ihr könnt die hier sehen!

Am Montag, den 20. Mai geht es los und ich bin schon sehr gespannt, was er so erleben wird!

Er startet in Köln, bei der lieben Anne von Hebbedinge



Und das ist mal eine komplette Übersicht, im Grunde ist jedes Bundesland vertreten!
Diese Karte wird auch mit im Paket liegen, was noch alles in seinem Koffer ist werde ich Euch noch vor der ersten Station zeigen!


Na dann sind wir mal alle gespannt was Wackel so kreatives sehen und erleben wird!

Montag, 13. Mai 2013

Reflex - Fuchs


Unser Mister Fuchs als Transfermotiv aus farbiger Reflexfolie!

Ich LIEBE ja neue Materialien, neue Herstellungsverfahren und alles was in diese Richtung geht!
Und diese Folie hat mich völlig überzeugt!
Genauso aufzubringen, wie die Transferfolie oder Flockfolie die Ihr alle kennt.

Nur eben noch mit einem Tick Nutzen obendrauf und das macht es für mich besonders special!
Ich glaube ich muss den Fuchs überall hinbügeln, ich kann gar nicht mehr aufhören!!!

Hilfe, nein nein, das geht nicht!

14 Füchse wandern jetzt in den Shop!

Verfuchst und zugenäht..... einen nehm´ ich doch noch für mich :) 


Und hier mal mit Blitz :), damit ihr das reflektieren seht! Mann kann richtig die kleinen Glaskügelchen erkennen, die in der Folie stecken. 


Wir finden, eine SUPER Sache für die Schultüte!

Sonntag, 12. Mai 2013

Mommy!


Ich liebe meine Mom von ganzem Herzen, für Ihr Ohr, Ihre Wärme, Ihre Ratschläge, Ihre Gefühle, dafür das sie ist wie sie ist.

Love you!


Samstag, 11. Mai 2013

Tourplanung!


Wir sitzen gerade über einer großen Deutschlandkarte und tragen alle Punkte ein!
Witzigerweise ist wirklich jedes Bundesland vertreten und ganz zum Schluß schicken wir Wackel auch noch nach New York!
Bald geben wir den Tourverlauf bekannt!
Wir freuen uns riesig!



Wackel wurde genäht von Catinka Hinkebein!
Vielen Dank für diesen wundervollen Dackel und die, durch ihn beginnende Aktion!


Donnerstag, 9. Mai 2013

An alle Papas, Papis, Väter und Vatis!




Schön das es Euch gibt!
Einen tollen Tag für alle heute!

Dienstag, 7. Mai 2013

Neue Fensterdekööööö!


Trotz mega Bindfädenregen....heute mal umgeräumt!

Und da das schöne Wiesenbett jetzt einmal da ist....ist es nun ein Dekostück im Schaufenster.
So hat das Bett nun ab und zu auch ein wenig Sonne :)
Und kann sich an das Wiesenshooting erinnern.






Wer uns mal in unserem Atelier besuchen kommen möchte, immer gerne! Wir sind immer Montags, Dienstags und Freitags zwischen 9-12 für Euch da! Sonst sind wir auch da natürlich aber manchmal eben auch gerade unterwegs....Post, Kunden, all das was man eben so machen muss!


Montag, 6. Mai 2013

Ein Wiesenbett


Gestern hatten wir ein wundervolles Fotoshooting im Grünen und Gelben und etwas Kies war auch dabei.
Wir haben aus unseren Bio-Baumwoll Webstoffen, gemischt mit den feinen Interlocks, wundervolle Bettwäsche genäht.
Und weil alles so traumhaft zusammen passte, dachten wir, nix wie raus, Bettchen geschnappt und .... Wir sind ganz verliebt in unser kunterbuntes Resultat!


Die Decke ist im übrigen RIESIG! 2,40 x 2,20 Meter, ein Fake-Quilt sozusagen.
Alle 3 Schichten sind in regelmäßigen Abständen mit einem aufgenähtem Knopf verbunden.
120 kleine Wimpel zieren die Außenkante. Er wiegt ca. 5 Kilo und ist das begehrenswerteste "Deckchen", was ich je hatte!


Okay, ich habe mich auch mal auf dieses kuschelige Bettchen setzen müssen.
Am allerliebsten wäre ich dort für einen ganzen Tag liegen geblieben.
Man sollte also öfter mal ein Bett mit in die Wiese nehmen.


Auch Wackel und Madame Cherry und den charmanten Mister Picking hatten wir dabei.
(genäht von Catinka Hinkebein)
Natürlich ausgestattet mit unseren Stoffen, ist ja klar, kicher.

Und Fuchs und Apfelkissen, na ihr werdet schon sehen!

Das war auf jeden Fall ein Traum-Shooting!
Schön, schöner und noch viel schöner!!!!

Sonntag, 5. Mai 2013

Das neue LoveMag!

Ab heute gibt es das neue LoveMag, ich bin gerade am blättern und finde es total, super, wunder, wunderschön!

Es hat eine ganz neue Aufmachung und ich finde es sehr munter und harmonisch!!
Viele wundervolle Produkte und tolle Anleitungen sind auch dabei, ganz klasse!


Ihr könnt es hier online ansehen oder die Printausgabe erwerben.

Auf Seite 8-11 findet Ihr den Artikel "Auf zu neuen Ufern".
Unter anderem stand ich hier als Interviewpartnerin zu Verfügung, hüstel.

Vielleicht erzähle ich Euch bald mal, ab und zu eine kleine Geschichte "Auf meinen Wegen!".

Und als kleines Schmankerl für Euch alle, haben wir für diese LoveMag Ausgabe einen


Einfach ausdrucken und noch weiter schön anmalen!

Ich hoffe er gefällt Euch!

Ich wünsche Euch einen bezaubernden Sonntag, ihr Lieben!



Donnerstag, 2. Mai 2013

Wackel goes to...


Vielen Dank im Namen von Wackel und mir, das sooo viele mitgemacht haben!
Echt mega toll, Ihr seid riesig!

Ihr habt alle sooo tolle, verführerische Texte geschrieben, hach, ich glaube ich stecke mich mit ins Päckchen!
Ähm, also, dann wird es ein Paket!!!

Das wär mal was! Schmunzel.

Und nun gehts los mit der Loserei.....



Wackel wird, neben den ja schon feststehenden "Wackel on Tour" Teilnehmern,
folgende kreative Orte besuchen.... Trommelwirbel..... Trommelwirbel



1. Nina von Frau Keks !
2. Jule von Kreativ Jule ! Jule, Du hast jetzt schon zum 2. Mal bei uns gewonnen, Du bist ein Glückskind !
3. Katharina von Sonea Sonnenschein !
4. Katy Schmitt von Unique Jewelry !
5. Greta von Go Banana !
6. Martina von Jolina und ihr Clan !
7. Gabi von SiNiJu !
8. Katharina von Katharina !


Und einen Ehrenplatz!!!

Diesen Platz vergebe ich an Kirsten & Katharina von petit Boo!
Denn am 08.06.13 findet die Veranstaltung petit Boo extra statt.
Und zwar im Klinikum FFM Höchst!
Und da ich glaube, das sich alle Kinder in der Klinik über eine Abwechslung freuen, möchte Wackel von ganzem Herzen ein paar Kinderaugen zum strahlen und ein paar Münder zum lächeln bringen!
Aus diesem Grunde gibt es diesen extra Platz mehr!




Wir gratulieren Euch!!!!!
Vom ganzen Herzen!

Somit sind es jetzt genau 20 Stationen für Wackel!!!
Und er ist happy, ja mal richtig happy!!!!

Er würde Euch alle besuchen wenn er könnte, aber das Los hat entschieden und das ist auch fair so.
Und, es ist ja nicht gesagt, das es nicht noch eine 2. Runde geben könnte, oder wer weiß, vielleicht mache ich mit dem Paket ernst!!!!

Jetzt schauen wir einfach mal, wie es ihm so gefällt, das Reisen und die Abenteuer die er erleben wird!

Ich möchte die Gewinner bitten, mir via Mail Eure Kontaktdaten zu senden.
Dann kann ich die Route zusammenlegen, Wackels Pass, Karte, Koffer und einige Kleinigkeiten zusammen packen.
Eine Anleitung wird auch dabei liegen!
Die Route wird hier veröffentlicht und dann geht´s los!

Ich bin sehr gespannt und freue mich sehr auf die Aktion!

Ihr dürft natürlich gerne den "Wackel on Tour" Button mitnehmen!